St. Martin im Waldkindergarten

11. Nov 2019

Singend und mit selbst gebastelten Laternen in der Hand begaben sich die Wichtelkinder mit ihren Familien und einigen Besuchern auf den Weg in den Bandlberger Wald. Am Bankplatz machten sie Halt, denn dort führten die Schulanfänger das Martinsspiel vor.

Danach zogen alle weiter durch den Bandlberger Wald. An der Buche wurde nochmal Halt gemacht, um gemeinsam zu singen und die Laternen im Dunkeln zu betrachten.

Als alle wieder an der Hütte angekommen waren, gab es für die Kinder süße Martinsgänse und alle genossen das gemütliche Beisammensein.

Andere Beiträge

Wichtel Weihnacht

Wichtel Weihnacht

In diesem Jahr ist der Weihnachtswichtel Lasse bei uns am Morgenkreisplatz eingezogen. In sein eigenes kleines Häuschen. Jeden Tag schrieb er uns...

mehr lesen
St. Martin

St. Martin

In diesem Jahr feierten wir das Martinsfest aufgrund der hohen Corona Inzidenz nur intern, also ohne Besucher. Alle Familien hielten sich dabei an...

mehr lesen
Erntedank

Erntedank

Jedes Kind durfte Gemüse von zu Hause mitnehmen. Dieses wurde dann gemeinsam von den Kindern klein geschnitten und am Lagerfeuer gekocht. Kurz vor...

mehr lesen
Abschlussgottesdienst

Abschlussgottesdienst

Der Abschlussgottesdienst der Schulanfänger 2021 stand unter dem Motto „Ich bin ich“. Wir wollten damit deutlich machen, dass jedes Kind und...

mehr lesen
Die Feuerwehr war da

Die Feuerwehr war da

Mit Blaulicht und Sirene kam das Feuerwehrauto der Freiwilligen Feuerwehr Perlesreut angefahren. Die Wichtelkinder bestaunten das große Fahrzeug und...

mehr lesen
Hexenfest

Hexenfest

Zum Abschluss unserer Morgenkreis Lesegeschichte „Die kleine Hexe“ haben wir ein kleines Hexenfest veranstaltet. Gemeinsam wurde die letzte...

mehr lesen