St. Martin im Waldkindergarten

11. Nov 2019

Singend und mit selbst gebastelten Laternen in der Hand begaben sich die Wichtelkinder mit ihren Familien und einigen Besuchern auf den Weg in den Bandlberger Wald. Am Bankplatz machten sie Halt, denn dort führten die Schulanfänger das Martinsspiel vor.

Danach zogen alle weiter durch den Bandlberger Wald. An der Buche wurde nochmal Halt gemacht, um gemeinsam zu singen und die Laternen im Dunkeln zu betrachten.

Als alle wieder an der Hütte angekommen waren, gab es für die Kinder süße Martinsgänse und alle genossen das gemütliche Beisammensein.

Andere Beiträge

Adventszeit

Adventszeit

Trotzdem die Vorweihnachtszeit in diesem Jahr durch Corona etwas ungewiss war, ließen wir uns nicht beirren und gestalteten die Adventszeit mit den...

mehr lesen
Besuch vom Nikolaus

Besuch vom Nikolaus

Während des Morgenkreis überraschte uns der Nikolaus an einem sonnigen Wintertag. Die Kinder aus beiden Kleingruppen versammelten sich, natürlich...

mehr lesen
St. Martin

St. Martin

In diesem Jahr konnte leider kein großes St. Martinsfest gefeiert werden. Trotzdem erzählten wir in beiden Kleingruppen die Legende des heiligen...

mehr lesen
Apfelsaft pressen

Apfelsaft pressen

Wichtelkinder pressen Apfelsaft In diesem Jahr durften alle Kinder aus den eigenen Gärten zu Hause, Äpfel mit in den Waldkindergarten bringen. Aus...

mehr lesen
Corona Zeit im Waldkindergarten

Corona Zeit im Waldkindergarten

Um mit den Wichtelkindern in Kontakt zu bleiben hat sich das Personal des Waldkindergartens etwas einfallen lassen. Zuerst gab es einen Ostergruß...

mehr lesen